Der Bundesvorstand in NRW // Neues von LiSL Nordrhein-Westfalen – Queer in NRW

Das erste Wochenende im März 2015 war in unserem Land mit LiSL Aktivitäten stark gefüllt.
Am Samstag und Sonntag tagte der Bundesvorstand in Köln und Dortmund.
Für beide Tage und Orte nahm der Bundesvorstand die Gelegenheit wahr und traf sich mit den LiSL Gruppen in Köln und Dortmund. Nach der Begrüßung durch den Landesvorsitzenden Volker Borchers an beiden Tagen erklärte der Bundesvorsitzende Michael Kauch wie wichtig für den Vorstand der direkte Kontakt zu den Mitgliedern sei.
Dieser wurde auch genutzt. Der Vorstand stellte unter anderem seine Pläne für die neuen LiSL-Werbematerialien vor. An beiden Tagungssorten entwickelten sich rege Diskussionen des Vorstands mit den Mitgliedern.
Am Samstag tagte der Landesvorstand NRW.
Wichtige Beschlüsse wurde in die Tat umgesetzt, so die Einführung des LiSL NRW APp und die Einführung eines Subclaims für die Vorstandstätigkeit. Der Vernetzungsgrad LiSL NRWs innerhalb und außerhalb der liberale Familie wurde überprüft, die Zusammenarbeit mit anderen queeren Organiationen optimiert.
Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen unter Federführung von LiSL NRW oder Beteilung von uns wurden vorgestellt: gaycom Münster 2015 Diversity  Management Veranstaltung mit dem Liberalen Mittelstand in Düsseldorf Diversity Management Veranstaltung in Dortmund Veranstaltung zum Bildungsplan, Veranstaltungsort: in OWL
Gründung Stammtisch Düsseldorf Neustrukturierung der LiSL-Stammtische Seminar LGBTI-Rights Wordlwide vom 10.04.2015 bis 12.04.2015 in Gummersbach
Am Sonntag tagte zusätzlich der erweiterete Bundesvorstand und der Landesvorsitznde vertrat dort LISL NRW.
Auf den beiden Stammtischen in Köln und Dortmund stellte der Landesvorsitzende zwei Neueinführungen bei LiSL NRW vor:
LiSL Nordrhein-Westfalen – Queer in NRW –

Der Landesvorstand hat sich für seine Vorstandsarbeit 2014-2016 einen Subclaim gegeben und führt ab sofort die folgende Bezeichung ein:

LiSL Nordrhein-Westfalen – Queer in NRW –

Wir vom Landesvorstand sind der Meinung, dass unser Arbeitsauftrag nicht nur das schwul-lesbische Lebensumfeld betrifft, sondern die nicht-heterosexuell-normativen Lebensumfelder an sich.Wir freuen uns, dass wir mit unserem neuen Subclaim nach aussen signalisieren, dass wir versuchen alle Menschen der LGBTTIQA*-Community anzusprechen.

Einführung der LISL-NRW App

Die App – Apple – IOS – LiSL Nordrhein-Westfalen – Queer in NRW – unsere Apple-App ist ab sofort gratis für Euch erhältlich:
https://itunes.apple.com/de/app/lisl-nrw/id967205023?mt=8

Die App – Android – LiSL Nordrhein-Westfalen – Queer in NRW – unsere Android-App (Google) ist ab sofort gratis für Euch erhältlich – nicht über Google Play – sondern direkt über den Hersteller der App:
https://www.facebook.com/LiSL.NRW/app_472449496108149