LiSL NRW Vorstand im Gespräch mit Susanne Schneider MdL


11846618_690199244443502_3805996911439411328_n
Am 03. August trafen sich Mitglieder des Landesvorstandes von LiSL NRW mit der Landtagsabgeordneten Susanne Schneider zum Gedankenaustausch. Besprochen wurden neben der Frage, wie man die Situati
on von Schwulen und Lesben in NRW verbessern kann, Themen wie Gesundheit & Prävention aber auch Homosexualität im Alter.

Susanne Schneider war u.a im Juni treibende Kraft hinter dem Antrag „Vielfalt von Lebensmodellen als Ausdruck unserer weltoffenen und toleranten Bürgergesellschaft anerkennen und wertschätzen„, welcher sich für ein Adoptionsrecht und die Öffnung Der Ehe aussprach. Dieser wurde im Landtag NRW beschlossen.